Wie wär’s, wenn Du das Jetzt leben würdest?
Niemand kann etwas nachholen –
aber ins erfüllte Jetzt würde auch gar nichts noch weiter rein passen.

Also wozu einer Phantasie des Verlorenen nachjagen?
Die ist vor allem eines nicht: Jetzt.

Erfüllung.
Nur das Jetzt ist.

Je mehr Jetzt ist, desto mehr Platz ist
für – Erfüllt-Sein vom Leben.

Über Verlorenes kannst Du weinen.
Aber weine im Jetzt.

Weine weil es verloren ist.
Weine nicht, weil Du es zurück haben willst.
Weine um es zu verlieren.

Tu, was jetzt dran ist.
Ob Schmerz oder Freude Dein Jetzt erfüllt: Nimm es, es ist Leben.

Mache Dich auf
ins Paradies
ohne Anfang und Ende.

Jetzt.